Dressurunterricht

An erster Stelle steht die Beziehung zwischen Mensch und Pferd. Beiden soll es gut gehen, beide sollen mit Spa√ü und Freude immer weiter lernen und Vertrauen zueinander finden und weiter aufbauen. Ziel ist die Sicherheit des Reiters auf dem R√ľcken des Pferdes in jeglicher Situation.¬†

Die Unterrichtseinheiten werden individuell auf den Leistungsstand des Reiters sowie auf den Ausbildungsstand unserer Schulpferde oder der eigenen privaten Pferde zugeschnitten.

Dem Reitanfänger wird ein korrekter Sitz und effektive Hilfengebung gelehrt. Ziel ist es eine gute Grundausbildung zu vermitteln, um sicher mit dem Pferd umgehen zu können.

Besonderer Wert in diesem Unterricht wird darauf gelegt Balance, Geschmeidigkeit und Rhythmusgef√ľhl des Reiters zu erarbeiten und zu verbessern.

Der fortgeschrittene Reiter soll mittels Vielfalt und Variation von √úbungen und Lektionen zum Erfolg gebracht werden.

Die Schwerpunkte in diesem Unterricht liegen vor allem darin, Balance und Losgelassenheit des Reiters zu erhalten. Dabei auftauchende Probleme werden gezielt und direkt bearbeitet.

Sowohl dem Anf√§nger als auch dem Fortgeschritten erm√∂glicht die Sitzschulung, dem Reiter sein Bewegungs- und K√∂rpergef√ľhl zu verbessern.

Wichtig ist nur, dass man es erkennt und bereit ist sich helfen und somit korrigieren zu lassen.
Unsere Reitlehrer stehen mit Rat und Tat von Anfang an nach terminlicher Abstimmung zur Verf√ľgung.

Trainer:

Jenny Kunz
Fritzi Grözinger
Nora Habicht

Schulpferde:

Wellco, Victor, Ronny, Briony, Curly Sue, Tabi und Paulinchen

Anmeldung und Warteliste:

Petra Fischer Tel.: 0170-9618969
E-Mail: a.u.p.fischer@t-online.de

Zur Werkzeugleiste springen